Insider

15. Märkte - Meinungen - Tendenzen




Die Märkte sind stets in Bewegung. Was heute zu horrenden Preisen gehandelt wird, kann morgen Schrottwert haben.

Auch unsere Gitarren unterliegen einem gewissen "auf und ab". Es gibt so viele Faktoren, die neben Angebot und Nachfrage, die Preise beeinflussen. So spielt die Zinsentwicklung eine sehr große Rolle. Bei niedrigen Zinsniveau und großer Geldmenge, legen Investoren in Sachwerten an. So war es und so wird es immer sein.


Hinzu kommen natürlich Faktoren wie beispielsweise Seltenheit, das Alter, die Farbe und der Zustand einer alten Gitarre. Manchmal kommen die Instrumente aus prominenten Vorbesitz. Alles Prämissen, die den Preis nach oben bringen treiben.

Leider sind die Märkte - mit den in letzter Zeit deutlich gestiegenen Preisen sehr schnell und viel gefährlicher geworden. Das verbessert die Produktions- und Marktbedingung der prof. Faker. In der Tat werden Jahr für Jahr mehr, angeblich originale und alte Stratocaster angeboten.

Unsere Beiträge in dieser Kategorie sollen helfen Fehlkäufen zu vermeiden. Die Aufsätze sollen helfen den Vintage-Gitarren-Markt zu verstehen.