In dieser Ausgabe werden wir uns verstärkt den Details des einteiligen Maple-Necks zuwenden.





Ausgabe 07/21


Als Mitglied unserer Community hast Du

- Zugang zum Memberbereich
- Kontakt zu Experten
- Große, detailstarke Bilder
- Viele interessante Berichte
- Emailservice
- Vieles mehr.

Gemeinsam sind wir stark! Experten stehen  allen Community Mitgliedern zu allen Fragen - rund um das Thema Fender Stratocaster - mit Rat und Tat zur Seite.


Noch Fragen ?

info@vintagestrats.de

Strat des Monats - 73er Fender Stratocaster, natural



Schon in der letzten Ausgabe berichtete ich von einer 73er 3-Punkt-Strat, die nach vielen Jahren den Weg zurück nach Hause fand.

Bestimmt kein Zufall, dass dies kürzlich geschah. Schließlich berichteten wir hier schon lange nicht mehr über eine Strat aus der Tilt-Generation. So brachte mich die Rückkehr dieser schönen 73er Natural-Strat dazu, endlich wieder einmal ein paar Artikel über diese, selbst in professionellen Sammlerkreisen derzeit sehr beliebten, 3-Punkt Strats zu verfassen. In der letzten Ausgabe konntet ihr bereits einen Blick auf diese wunderschöne "Natural" werfen. Im frei zugänglichen Intro wurde sie kurz vorgestellt und im Profil ihre wichtigsten Daten veröffentlicht.



Markt



Du möchtest Dir eine alte Fender Stratocaster kaufen?

Gar nicht so einfach! Der von der Presse - Anfang 2018 - prophezeite Preisverfall fand nicht statt. Zu knapp ist das Angebot, zu gering die Bestände bei den Händlern und das Interesse an alten Strats ungebrochen. Ganz im Gegenteil. es steigt beständig.

Übrigens ! Die hier angebotenen Gitarren werden ausschließlich von privaten Anbieternangeboten.

Du möchtest eine alte Fender Strat - ein anderes Fender-Modell verkaufen ?

Dann bist Du hier ganz genau richtig. Wende Dich einfach an unseren Customer-Service, der über die Mailadresse info@Vintagestrats.de jederzeit erreichbar ist. Wir sind gerne bei der Vermittlung behilflich.

Bitte achtet vor der Einstellung von Angeboten darauf, dass ihr alle notwendigen Papiere besitzt.

Angebote

Bedingungen





Noch eine Bitte.

Das Konstrukt "www.VintageStrats.de" wird immer umfangreicher und leider auch unübersichtlicher. Wir testen zwar jede Ausgabe auf tote Links, Rechtschreibfehler usw.. Aber trotzdem können immer wieder Fehler auftreten. Falls ihr auf einen nicht funktionierenden Link oder andere Fehler stoßt, wäre es nett, wenn ihr uns eine kleine Mail mit einer kurzen Beschreibung des Problems schicken würdet.
Vielen Dank !


Und noch ein Hinweis.
Die hier veröffentlichten Bilder und Texte sind Eigentum von Vintagestrats.de.  Die Verwendung von Texten, Textauszügen und Bildern aus dem Inhalt dieser Seiten, ist ohne schriftliche Zustimmung nicht gestattet !

Copyright © Norbert Schnatz / www.vintagestrats.de

Insider - Body - Toolholes der Fender Stratocaster

Über die Wichtigkeit von "Kleinigkeiten" habe ich hier schon desöfteren referiert. Kein Zufall, dass in der Kategorie "Insider" immer weitere Unterkategorien entstehen, die über wichtige Unterschiede informieren sollen.

Erst kürzlich entstand die neue Unterkategorie "7.4.1 Nail-Holes".
Und damit diese Unterkategorie, die zum Riesenkomplex "7. Body" gehört, schnell anwächst, haben wir uns die Nailholes an einer 59er Fender Strat, ausgestattet mit einem Maple-Neck, etwas genauer angeschaut.

Ihr werdet noch sehen, eine sehr wichtige Unterkategorie.















In dieser Ausgabe neu:














Insider - Katalog 1976 (Farbkatalog)

Wie heisst es so schön, "Wer nicht wirbt, der stirbt".

Natürlich war auch den Marketingfachleuten von CBS dieser Spruch bekannt. Dennoch vernachlässigte man in den frühen Siebzigern die Werbung und Informationspolitik. Erst nach vielen Jahren der Zurückhaltung erschien im Jahre 1976 wieder ein umfassender Farbkatalog. Und der zeigte nur aktuelle Instrumente.




















Als Mitglied unserer Community hast Du

- Zugang zum Memberbereich
- Kontakt zu Experten
- Große, detailstarke Bilder
- Viele interessante Berichte
- Emailservice
- Vieles mehr.

Gemeinsam sind wir stark! Experten stehen  allen Community Mitgliedern zu allen Fragen - rund um das Thema Fender Stratocaster - mit Rat und Tat zur Seite.


Noch Fragen ?

info@vintagestrats.de

Liebe Stratfreunde!



Herzlich willkommen zur Ausgabe 7/21.


Die Resonanz auf die letzte Ausgabe zeigt, dass ich mit meiner Vermutung - mehr für die 3-Punkt Fraktion tun zu müssen - gar nicht so falsch lag. Interessant wie schnell sich doch die Meinungen ändern können. Noch vor wenigen Jahren wahren die Strats der Tilt-Generation verpönt. Heute würde jeder gerne eine davon haben. Nun ja, ich verspreche hiermit, hoch und heilig, in nächster Zeit mehr über diese Stratocaster zu berichten. Schon in dieser Ausgabe werden wir uns mit neuen Beiträgen an die Fans der frühen 3-Punkt-Strats wenden.

Noch eine Sache, die einige Leser beschäftigte.

Auf Grund meiner "Warn-Mail" vom 27.05.21, erhielt ich diverse Rückantworten. Einige von euch baten um mehr Informationen. Leider ist das oftmals eine sehr heikle Angelegenheit, weil ich mich damit auf sehr dünnes Eis begebe. Die Geschädigten sind nur sehr ungerne bereit, ihren konkreten Fall offenlegen zu lassen, was ich auch sehr gut verstehen kann.

Im Falle der o. g. Warn-Mail befand sich zumindest ein (vom Geschädigten freundlicherweise genehmigtes) Bild im Anhang, das helfen sollte, etwaige offene Fragen zu klären. Scheinbar reichte dieses Bild vom seltsamen Routing dieser Gitarre einigen Lesern nicht aus.

Gut, dass diese Leser nachfragten. Ich habe jede Rückfrage beantwortet und hoffe, dass der verräterische Fehler am Routing mittlerweile erkannt wurde. Der Fehler am Routing dieser Gitarre ist an der hinteren unteren Ecke vom Übergang hinteres PU-Routing zum Potifach zu finden. Ich empfehle mit Bildern aus dem Memberbereich zu vergleichen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich in solche Mails keine umfangreiche Erklärung beifügen kann. Mir geht es einzig darum, die Leser schnell zu informieren und zu sensibilisieren. Insbesondere dann, wenn es sich wie in diesem Fall, nicht um einen Einzelfall handelt. Seid vorsichtig bei zu günstig wirkenden Schnäppchen. Das Geld ist zu sauer verdient.


Viel Spass mit der neuen Ausgabe!

Norbert


Die aktuellen Themen dieser Ausgabe: